Test ebay-Schnittstelle – News

Ja, seit dem letzten Artikel zu diesem Thema sind nun schon wieder 6 Wochen ins Land gezogen. Leider haben wir von Seiten Abamsoft noch keinen Lösungsansatz zu diesem Thema erhalten.

Dennoch haben wir zwischenzeitliche die Ursache zum Fehlverhalten der Schnittstelle herausgefunden: Der Kunde hat über ebay zwei Artikel in einer Bestellung zusammengefügt. Diese mussten wir dann leider per Hand in FINOS erfassen.

Die gute Nachricht aber ist, dass FINOS das Ganze quasi ignoriert und wir seitem wieder ebay-Käufe abholen können ;-).

Viel schlimmer empfinde ich zwischenzeitlich, dass FINOS innhalb der Schnittstelle die Artikelnummer von ebay scheinbar einer erzeugten Rechnung zuordnet. Damit bekommen wir bei jeder Rechnungserzeugung die Meldung, dass für diesen Vorgang bereits eine Rechnung erzeugt wurde – kann man Gott sei Dank ignorieren und es wird dann eine weitere Rechnung erzeugt. Ein sinnvolle Kontrolle aber ist hier nicht möglich da die meisten Händler heute das gleiche Produkt ja in hoher Stückzahl in ebay anbieten.

Ja, und wie immer bleibt hier nur die Frage – warum in aller Welt kümmert sich keiner bei Abamsoft um diese Probleme?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.